• Softwareentwicklung bei de Man

Materialflussrechner MFR

Unser Materialflussrechner MFR ist eine Software zur Steuerung der Daten- und Informationsflüsse in automatischen Roboteranlagen, Lagersystemen und Fördertechnikstrecken. Auch das Artikel-Management, die Betriebsdatenerfassung und die Kommissionierung gehören zum Leistungsspektrum des MFR, der über umfangreiche Funktions- und Interface-Module sowie Kommunikationsschnittstellen zu allen gängigen ERP- und Datenbanksystemen verfügt.

Dank des modularen Aufbaus unterstützt der MFR unterschiedlichste Anforderungen. An Funktionsmodulen bietet der Materialflussrechner z.B. den Packschemengenerator, die Steuerung von Fördertechnik, die Lagerverwaltung, Kommissionierung oder Betriebsdatenerfassung. Jedes Modul bringt dabei eine eigene Oberfläche mit. Die Interface-Module ermöglichen die Anbindung verschiedener Systeme aus eigener Entwicklung als auch anderer Anbieter. Die Benutzerfreundlichkeit spiegelt sich auch in der übersichtlichen Oberflächengestaltung und klaren Menüstrukturierung wieder. Die Darstellung erfolgt im Web-Browser und ist somit von mehreren PCs aus erreichbar.

Der MFR empfängt vom übergeordneten Hostsystem die Auftragsdaten, übersetzt sie in einzelne Aufgaben und verteilt diese in effektiver Weise je nach Modul an die entsprechenden Anlagenkomponenten. Durch die Teileerfassung und -verfolgung mittels Barcode/RFID kann die Ware selektiv bearbeitet und der aktuelle Status jederzeit abgelesen werden.

Der Materialflussrechner MFR von de Man: Äußerst flexibel, schlank und vielseitig für effektive, transparente und optimierte Produktions- und Lagerprozesse in Ihrem Betrieb!

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich: 05425/9497-0!
Weitere Infos können Sie auch unter info_at_deman.de oder über das Kontaktformular (s.u.) anfordern!

Layout Gesamtanlage im MFR

Die Details auf einen Blick:
Äußerst flexible, schlanke, performancestarke Lösung
Umfangreiche ERP-/Datenbankschnittstellen
Hohe Flexibilität und Einsetzbarkeit durch modularen Aufbau
Vielseitige Funktions- und Interface-Module
Modulare Oberflächenstruktur
Automatische Reportgenerierung
Darstellung im Web-Browser, dadurch von mehreren PCs aus erreichbar
Einfache Installation
Lauffähig unter allen gängigen Windows Plattformen
Entwickelt auf der Basis langjährigen praktischen Know-hows
Kostenlose Erstberatung

Layout Lager im MFR

Die Leistung auf einen Blick:
Flexible und schnelle Abwicklung von Materialflussprozessen
Effiziente Auftragsorganisation
Auftrags- und Modulverwaltung mit Status
Datenerfassung und -verwaltung, Artikelmanagement
Schneller Zugriff auf alle Auftrags-/ Produktions-/Lagerdaten
Vermeidung unnötiger Fertigungspapiere
Hohe Datensicherheit durch Vermeidung von Eingabefehlern bei manueller Eingabe
Teile-Identifizierung und -verfolgung
Möglichkeit der frühzeitigen Reservierung von Fertigungsmitteln bei Neu- und Umplanungen und Lösungsalternativen bei kurzfristigen Umplanungen
Auswertung von Produktions-/ Lagerprozessergebnissen

Anzeige Lagerbestand im MFR

Systemmerkmale:
Ladehilfsmittel-Verwaltung (LHM)
Artikelverwaltung
Chargenverwaltung
Einbindung von Bilderkennung
Bestellvorgang
Auswertung von Melde-, Mindest-, Maximalbestand FIFO/LIFO
Benutzerverwaltung
Ansteuerung von Fördertechnik, Regalbediengeräten, Robotern
Weitere modulspezifische Merkmale, wie z.B. Lagerverwaltung mit verschiedenen Lagerstrategien

Identifikation:
Barcode
RFID

Ansicht Fehlermeldungen im MFR

Systemumgebung:
Lauffähig unter allen gängigen MS Windows Plattformen
Anbindung an diverse Hostsysteme
Kommunikation via Ethernet
SQL-Schnittstelle
Multiuserfähig, Netzwerk- und Internetfähig

Visualisierung:
Lagervisualisierung in „Open GL“
Modulare Oberflächen
Automatische Reportgenerierung
Darstellung im Webbrowser
Übersichtliche grafische Oberflächen
Klar gegliederte Menüstrukturen
Benutzerfreundliches Handling

 

Bild Packschemengenerator von de Man

Modul: Packschemengenerator

Bestandteil unseres MFR für Roboteranlagen ist der de Man Packschemengenerator. Dank der intuitiven Bedienerführung können Sie oder Ihre Mitarbeiter in wenigen Schritten neue Packmuster selber erstellen oder aber die bestehenden Muster anpassen ohne jedes Mal einen Serviceeinsatz anzufordern. So können Sie jederzeit flexibel und schnell auf Versandanforderungen reagieren und sparen Zeit und Geld!
> Download Flyer
> Video ansehen

Softwareentwickler von de Man am Laptop

Modul: ERP-Anbindung

Ein durchgängiger Datenfluss ist in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 wichtiger denn je. Daher können alle unsere Anlagen selbstverständlich an Ihr bestehendes übergeordnetes ERP-System angebunden werden. Zwischen der Anlage und dem ERP-System erfolgt dann ein regelmäßiger Austausch von Produktions-, Leistungs-, Auftrags- und Stammdaten zu allen Artikeln. Alle auftragsbezogenen Daten (z.B. Paletten, Palettierschemen, Wickelprogramme, Etikettendaten) werden automatisch vorgegeben, somit entfällt eine umständliche und fehlerträchtige manuelle Eingabe. Alle gängigen ERP-Systeme sind dabei mit unserer Steuerungssoftware kompatibel.

Informationen zur Verarbeitung der übermittelten Daten aus diesem Formular einschließlich Ihrer Widerspruchsrechte gegen die Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.