• Planung und Beratung bei de Man

INDIVIDUELL STATT STANDARD

Unser Ziel ist es, für jeden Kunden eine ganz individuelle und perfekt auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnittene Automatisierungsanlage zu entwickeln. Daher steht eine umfassende BERATUNG & PLANUNG bei uns an oberster Stelle. Bevor wir Ihnen ein konkretes Angebot unterbreiten, besuchen wir Sie vor Ort, um uns ein umfassendes Bild der örtlichen Gegebenheiten zu machen. Alle Details Ihrer neuen Roboteranlage oder Ihres Lagersystems werden in Lasten- und Pflichtenheften festgehalten. Während der gesamten Planungs-, Konstruktions- und Aufbauphase stehen wir mit Ihnen in ständigem Austausch. Alle unsere Anlagen werden zunächst bei uns in Borgholzhausen aufgebaut und getestet. Erst nach einer erfolgreichen Vorabnahme liefern wir Ihre neue Anlage zu Ihnen aus und nehmen sie bei Ihnen vor Ort in Betrieb. So verkürzen wir die Inbetriebnahmephase und ermöglichen Ihnen einen schnelleren Produktionsstart.

Selbstverständlich steht im Fokus all unserer Planungen die Optimierung der Overall Equipment Effectiveness (OEE) – bestehend aus Anlagenverfügbarkeit, Leistungsgrad und Qualitätsrate – Ihrer Anlage. Genauso wie bei einem Retrofit bestehender Anlagen geht es uns um: Steigerung der Produktivität und Produktqualität, Reduzierung von Verschwendung und Ermittlung der optimalen Ausbringungsmenge. So maximieren wir den Verfügbarkeits- und Wertschöpfungsstatus Ihrer Anlage. Das erreichen wir durch detaillierte Planungen und Berechnungen, Echtzeit-Simulation aller Abläufe und umfangreiche Testläufe.

Uns ist bewusst, dass mit dem Grad der Automatisierung auch die Anfälligkeit für Störungen steigt. Gleichzeitig ist aber die Erhaltung oder sogar Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit an einem Standort wie Deutschland nur durch Automatisierung möglich. Daher setzen wir alles daran, die Verfügbarkeit Ihrer Anlagen gen 100% zu steigern. Möglich wird dies durch vorausschauende Wartungen und umfassende Servicekonzepte sowie die bestmögliche Schulung Ihrer Mitarbeiter. Durch die intensive Einarbeitung des Bedienpersonals in unseren Schulungen sowie bedienerfreundliche und selbsterklärende Anlagensteuerungen können Ihre Mitarbeiter etwaige Störungen oft selber beheben, routinemäßige Instandhaltungsaufgaben wahrnehmen und dank unseres Packschemengenerators neue Packmuster selber anlegen. Das reduziert Ausfallzeiten, maximiert die Anlagenproduktivität und ist damit wichtiger Baustein ihrer TPM (Total Productive Maintenance).

Mitarbeiter von de Man erstellt eine 3D-Simulation

de Man Simulation:
Die virtuelle Inbetriebnahme Ihrer Anlage

Auf Wunsch erstellen wir im Verlauf der Planungsphase eine 3D-Simulation Ihrer neuen Anlage. Auf diese Weise können die zukünftigen Bewegungsabläufe sowie die darauf einwirkenden Faktoren noch besser simuliert und optimiert werden und gegebenenfalls Komponenten angepasst werden. So wird das Risiko für zeit- und kostspielige Nachbesserungen minimiert. Zugleich erhalten Sie einen realistischen Einblick in die Optik und Funktion Ihrer Anlage.


Vorteile einer 3D-Simulation:

- Ermittlung von Taktzeiten

- Durchführung von Erreichbarkeitsanalysen

- Ausschluss von Kollisionen

- Verringerung von Stillstandszeiten

- Simulation unterschiedlicher Produktions-/Lagerszenarien

- Vorbereitung der Offline-Programmierung eines Roboters

- Schnellere Inbetriebnahme

de Man Steuerungssoftware:
Intuitiv bedienbar

Unsere Anlagen sind sehr komplex. Umso wichtiger, dass die Bedienung einfach und komfortabel ist. Unser intuitives Bedienkonzept ermöglicht es Ihren Mitarbeitern nach einer kurzen Schulung die Anlage fehlerfrei zu bedienen. Die Visualisierung aller Anlagenkomponenten sowie selbsterklärende Symbole erleichtern das Verständnis der Abläufe. In der Hauptansicht ermöglicht eine übersichtliche, schematische Darstellung der gesamten Anlage dem Bediener einen schnellen Zugriff auf alle Bereiche. Wie von Smartphones oder Tablets gewohnt, werden alle Menüs und Funktionen durch einen einfachen Click auf dem Touchpanel ausgewählt. Auch die Änderung von Parametern und Prozess-Daten sowie die Erstellung neuer Palettierschemen können mit wenigen Schritten durchgeführt werden. Dank des hohen Bedienkomforts lassen sich die Einarbeitungszeit sowie Bedienfehler deutlich reduzieren.

Feature: Packschemengenerator

Bestandteil unserer Steuerungssoftware für Roboteranlagen ist der de Man Packschemengenerator. Dank der intuitiven Bedienerführung können Sie oder Ihre Mitarbeiter in wenigen Schritten neue Packmuster selber erstellen oder aber die bestehenden Muster anpassen ohne jedes Mal einen Serviceeinsatz anzufordern. So können Sie jederzeit flexibel und schnell auf Versandanforderungen reagieren und sparen Zeit und Geld!
> Download Flyer
> Video ansehen

Feature: ERP-Anbindung

Ein durchgängiger Datenfluss ist in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 wichtiger denn je. Daher können alle unsere Anlagen selbstverständlich an Ihr bestehendes übergeordnetes ERP-System angebunden werden. Zwischen der Anlage und dem ERP-System erfolgt dann ein regelmäßiger Austausch von Produktions-, Leistungs-, Auftrags- und Stammdaten zu allen Artikeln. Alle auftragsbezogenen Daten (z.B. Paletten, Palettierschemen, Wickelprogramme, Etikettendaten) werden automatisch vorgegeben, somit entfällt eine umständliche und fehlerträchtige manuelle Eingabe. Alle gängigen ERP-Systeme sind dabei mit unserer Steuerungssoftware kompatibel.